Service Hotline 02351 379 62 22
A B C D E K P R S W

pH-Wert

Der pH-Wert definiert sich als die Gegenzahl des dekadischen Logarithmus der Wasserstoffionen-Aktivität. Es geht um das Verhältnis von Säuren und Basen im Wasser. Basen erhöhen den pH-Wert, bei Säuren sinkt er.

Der ideale pH-Wert für den Pool liegt bei 7,2. Bei Abweichungen von mehr als 0,2 kann es zum Beispiel zu Augenreizungen kommen oder es könnte passieren, dass Armaturen korrodieren oder chemische Zugaben nicht so wirksam sind, wie sie es sollten.

Durch Salzsäure in Granulatform lässt sich der pH-Wert senken. Durch pH-Heber lässt er sich erhöhen.

Der pH-Wert sollte regelmäßig überprüft werden. Dafür gibt es Teströhrchen und Testtabletten.