Service Hotline 02351 678 93 07
A B C D E K P R S W

Salzelektrolyse

Die Salzelektrolyse ist eine Alternative für die Chlorung. Dem Wasser wird gereinigtes Kochsalz hinzugefügt. Die Poolpumpe führt das Wasser einer Elektrolyseanlage zu. Dadurch wird das Salz in die Bestandteile Natrium und Natriumhypochlorit aufgespalten. Danach wird das Natriumhypochlorit wieder in das Wasser zurückgeführt. Es hat, wie Chlor, die Eigenschaft der Desinfektion. Im Gegensatz zum Chlor riecht es jedoch nicht unangenehm und es reizt die Augen oder die Haut nicht.

Durch eine Salzelektrolyse-Anlage kann man erreichen, dass das Schwimmbadwasser weicher wird und die gute Wasserqualität erhalten bleibt.