Service Hotline 02351 379 62 22

Finnische Sauna

Finnische Saunen bei Poolseller.de bestellen

Hochwertige finnische Saunen jetzt günstig bei poolseller.de bestellen. Wenn sie eine finnische Sauna suchen, sind sie hier bei uns an der richtigen Adresse. poolseller.de bietet ihnen eine große hochwertige Auswahl an finnischen Saunen. Wir bieten ihnen finnische Saunen in verschiedenen Materialien an. Sie bekommen die Saunen in hochwertigen Hölzern.

Die Kabine der Sauna ist mit einem feuchtigkeits- und temperaturbeständigen Holz ausgestattet. Mit einer Sauna tun sie viel für ihre Gesundheit, denn ein regelmäßiger Sauna Gang kann ihren Geist und ihre Seele entspannen. Fazit:Eine Sauna bietet ihnen eine super wohlfühl Atmosphäre wo sie super entspannen können.

Ein guter Tipp: Vor dem Kauf lohnt es sich, nach Rezensionen von anderen Käufern Ausschau zu halten, um einen Überblick über empfehlenswerte Modelle zu erhalten. Vielleicht gibt es auch in Ihrem Bekanntenkreis Personen, die einen Hersteller empfehlen können? Ebenso sind Testberichte auf unabhängigen Verbraucherportalen ein guter Anhaltspunkt, um ein Gefühl für hochwertige Saunakabinen zu bekommen. Meist sind diese Quellen verlässlicher als allein die Beschreibung der Hersteller. Zu guter Letzt gilt: Auch wenn eine Saunakabine etwas mehr kosten sollte, so lohnt sich die Investition immer - schließlich möchte man lange Freude an seiner finnischen Sauna haben.

Die finnische Sauna ist ein wichtiger Bestandteil der Kultur Finnlands und seit einigen Jahrzehnten auch hierzulande eine beliebte Möglichkeit, sich zu entspannen. In der Sauna zu schwitzen gehört für die Finnen seit jeher zum täglichen Leben dazu, sei es alleine oder gemeinsam mit Freunden. Nicht nur ist ein Saunabesuch wohltuend und erholsam, auch die Gesundheit profitiert davon: Zu schwitzen ist äußerst gesund und hilft dem Körper dabei, Giftstoffe abzutransportieren. So entscheiden sich immer mehr Menschen dazu, sich selbst eine finnische Sauna zu kaufen. Worauf Sie dabei achten sollten und für wen sich die Heimsauna eignet, stellen wir Ihnen hier vor.

Die finnische Sauna - für wen ist sie geeignet?

Im Grunde können Menschen jeden Alters eine finnische Sauna besuchen - sogar Kleinkinder. Wer gesundheitlich nicht beeinträchtigt ist, kann sich bis ins hohe Alter regelmäßig einen Saunabesuch gönnen. Saunakabinen sind inzwischen in den verschiedensten Varianten erhältlich, am beliebtesten ist jedoch der fertige Bausatz, der auch von Laien aufgebaut werden kann. Der Platzbedarf hängt von der Größe der Kabine ab und sollte die zur Verfügung stehende Fläche im Haus berücksichtigen. Im Durchschnitt sollten 2 bis 3 m² für eine finnische Sauna eingeplant werden, allerdings ist etwas mehr Platz rund um die Kabine erforderlich, damit die Luft gut zirkulieren kann.

Wie gesund ist die finnische Sauna wirklich?

Ein Saunabesuch wirkt sich in vielerlei Hinsicht positiv auf den Körper aus: Regelmäßiges Saunieren stärkt nicht nur das Herz-Kreislaufsystem und die Durchblutung, auch die Haut wird reiner und schöner. Die körpereigenen Abwehrkräfte werden gestärkt, gleichzeitig fühlt man sich erholt. Ganz egal, ob es sich um eine finnische Sauna oder um eine andere Saunavariante handelt, das Grundprinzip ist immer dasselbe: Es handelt sich um einen geschlossenen Raum, der vorwiegend aus Holz besteht und mit einem Boden aus Naturstein ausgestattet ist.

Finnische Sauna kaufen: Worauf sollte geachtet werden?

Beim Kauf einer Sauna müssen verschiedene Aspekte berücksichtigt werden. So sind vor dem eigentlichen Aufbau einige Vorbereitungen erforderlich, welche vor allem die Planung betreffen. Stellen Sie sicher, dass am gewünschten Standort für die finnische Sauna Wasser- und Stromanschlüsse vorhanden sind. Der Einbau einer finnischen Sauna kann grundsätzlich auf jeder Etage erfolgen, sofern die baulichen Voraussetzungen dafür erfüllt sind. Allerdings sollte die Zimmerhöhe für die finnische Sauna nicht weniger als 2,20 m betragen, da die meisten Kabinen für diese Höhe konzipiert sind. Unter dem Dach kann der Einbau einer Sauna also schwierig werden, es sei denn, man entscheidet sich für eine maßgefertigte finnische Sauna. Auch ist es zu empfehlen, einen Standort für die finnische Sauna zu wählen, an dem man Zugang ins Freie hat, denn die Abkühlung an der frischen Luft ist ein wichtiger Bestandteil eines Besuchs einer Sauna.

Der Saunaofen ist das Herzstück der finnischen Sauna

Das Herzstück einer Sauna stellt der Saunaofen dar, der für die erforderliche Hitze in der Kabine bei gleichzeitig sehr trockener Luft sorgt. Betrieben werden kann ein Saunaofen entweder mit Gas, Holz oder Strom. Ganz klassisch wird die finnische Sauna auch heutzutage oft noch mit Holz befeuert, doch für den Heimgebrauch entscheiden sich immer mehr Menschen für einen elektrischen Ofen für die finnische Sauna. Dieser bringt den Vorteil einer genauen Temperatursteuerung mit sich, was bei einem mit Holz befeuerten Ofen natürlich nicht möglich ist. Im Durchschnitt beträgt die Temperatur in einer Saunakabine zwischen 80 und 100 °C. Während des Saunabesuchs verweilt man sitzend oder liegend auf Holzbänken und genießt die Hitze. Maximal sollte man die finnische Sauna für 20 Minuten besuchen - hier muss jeder selbst auf seinen Körper hören.

Der Saunaofen ist das Herzstück einer jeden finnischen Sauna und sollte so gefertigt sein, dass vor allem Strahlungswärme von ihm ausgeht. Auf diese Weise wird dem Körper die Möglichkeit gegeben, sich von alleine zu erhitzen. Strahlungswärme kann sich außerdem sehr gleichmäßig im Raum verteilen und schafft gemeinsam mit der niedrigen Luftfeuchtigkeit das ideale Klima für einen erholsamen Saunabesuch. Bei der Installation des Saunaofens ist es besonders wichtig, dass dieser einen freistehenden Standort erhält und nicht etwa unter einer Sitzbank untergebracht wird - ansonsten kann sich die Wärme nicht optimal im Raum ausbreiten.

Von besonderer Bedeutung sind außerdem die verwendeten Saunasteine im Ofen, die für die Wärmespeicherung verantwortlich sind. Verwenden Sie für die finnische Sauna vorzugsweise Olivensteine, da diese eine hervorragende Wärmespeicherfähigkeit aufweisen. Eine finnische Sauna erfordert außerdem einen Starkstromanschluss. Dieser darf jedoch unter keinen Umständen selbst installiert werden, sofern man nicht über entsprechende Fachkenntnisse verfügt. Hierfür sollte stets ein Fachmann beauftragt werden. Die finnische Sauna kann jedoch meist problemlos in Eigenregie aufgebaut werden - vor allem dann, wenn es sich um einen fertigen, einfach zu errichtenden Bausatz für die finnische Sauna handelt.

Woran erkennt man eine qualitativ hochwertige Sauna?

Eine qualitativ hochwertige finnische Sauna ist für Laien nicht einfach zu erkennen, doch anhand einiger Aspekte fällt die Orientierung beim Kauf dennoch leichter. Ein entscheidender Aspekt ist beispielsweise die Dämmung: Gut gedämmte Saunakabinen verbrauchen weniger Energie und erwärmen sich deutlich schneller. Sofern Sie sich für eine Blockbohlensauna entscheiden, sollten Sie deshalb darauf achten, dass es sich um ein Modell mit dickeren Wänden handelt - dies kommt auch der Stabilität der Kabine zugute.

Das Team von Poolseller.de ist Ihnen bei der Auswahl der richtigen Saunakabine gerne behilflich, bitte rufen Sie uns an oder benutzen unser Kontaktformular

Zuletzt angesehen